Beratungskonzept

Berufliche Beratung verstehe ich als einen Prozess, der die subjektiv erlebten Probleme und Belastungen, die eigenen Entscheidungen und Handlungen sowie (neue) berufliche Aufgaben mit Blick auf die Veränderungsprozesse einer Organisation aufnimmt und bearbeitet.

Das von außen angeleitete Reflektieren, das gemeinsame Finden von Problemlösungen und das Entwickeln von Neuem entlastet und stärkt die persönlichen und professionellen Kompetenzen des Einzelnen - sei es in einem Team, Projekt oder auf Führungsebene. Supervision hilft, Veränderungen zu verstehen und damit umzugehen.

Mein Beratungskonzept basiert auf Theorien und Methoden angewandter Psychoanalyse, Gruppendynamik / Sozialpsychologie und Organisationsentwicklung.

Regelmäßig reflektiere ich meine Arbeit als selbständige Supervisorin in einer Balintgruppe und beruflichen Fortbildungen.